Bundeswehrumzüge

Steht für Sie ein Umzug auf Grund einer Versetzung an?

Als Rahmenvertragspartner der Bundeswehr und des Auswärtigen Amtes nehmen wir Ihnen die Planung Ihres Umzugs ab

Werden Sie von der Bundeswehr oder dem Auswärtigen Amt im Inland oder im Ausland versetzt, so ist es am einfachsten für Sie, mit einem professionellen Rahmenvertragspartner der Bundeswehr oder des Auswärtigen Amtes umzuziehen. Das lästige Einholen von Vergleichsangeboten anderer Umzugsunternehmen entfällt bei der Wahl eines zuverlässigen Rahmenvertragspartners. Sie benötigen dann nur unser detailliertes Angebot und die von uns erstellte Umzugsgutliste, um sich die Umzugskostenvergütung (UKV) von ihrem Arbeitgeber bestätigen zu lassen.

Ist die Kostenübernahme bestätigt, kümmern wir uns um die Planung und Durchführung Ihres Umzugs, damit Sie stressfrei an Ihren neuen Wohnort anreisen können und dort entspannt Ihre Arbeit bei der Bundeswehr oder dem Auswärtigen Amt aufnehmen können. Wir nehmen Ihnen außerdem die Auseinandersetzung mit Zollbestimmungen, Ein- sowie Ausfuhrbestimmungen und Versicherungsfragen ab. Bei uns bekommen Sie das Rundum-Sorglos-Paket.

Damit die Kostenkalkulation Ihres Umzuges zur anschließenden Genehmigung durch die Verwaltung Ihres Arbeitgebers (Bundeswehr oder Auswärtiges Amt) sehr genau geschätzt werden kann, bitten wir Sie einen Besichtigungstermin des Umzugsgutes mit unserem Büro in Kiel zu vereinbaren. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie Fragen zum Inhalt der Rahmenverträge haben. Als kompetenter Ansprechpartner helfen wir Ihnen gern weiter!

 

Details zum Thema Inlandsumzüge der Bundeswehr können Sie in dieser Fibel nachlesen: Umzugsfibel für Innlandsumzüge der Angehörigen der Bundeswehr vom Bundesministerium der Verteidigung